Klinik Bad Oexen

Zum Inhalt
Zum Hauptmenü
Zum Bereichsmenü
Für diese Seite sind
keine Multimedia-Inhalte verfügbar
 

Klinik Bad Oexen

Oexen 27 | 32549 Bad Oeynhausen

Telefon 05731 537 0
Fax 05731 537 736

klinik@badoexen.de | www.badoexen.de

Bettenzahl:
Gesamt: 358
Onkologische Abteilung: 338 (einschließlich Pädiatrie)
Klinik und Kinderhaus sind rollstuhlgerecht.
Behindertengerechte Zimmer: 110
Familiengerechte Appartements: 58

Onkologische Indikationen:
Tumoren der weiblichen Geschlechtsorgane
(Scheide, Gebärmutter, Eierstöcke, Brustdrüse (Mamma), Vulva)

Tumoren der männlichen Geschlechtsorgane
(Penis, Prostata, Hoden)

Tumoren der Harnorgane
(Nieren, Harnleiter, Harnblase, sonstige Harnorgane)

Tumoren der Verdauungsorgane
(Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse, GIST = gastrointestinale Stromatumoren)

Hämatologische Systemerkrankungen
(Leukämien, Lymphome, Plasmozytom/Multiples Myelom)

Tumoren der Schilddrüse

Tumoren der Haut
(Melanom, Basaliom)

alle kinderonkologischen Erkrankungen (diese nicht ambulant)

Behandlung von neuroendokrinen Tumoren.

Nebenindikationen:
Kinderkardiologische Erkrankungen, angeborene Stoffwechselerkrankungen bei Kindern; Begleiterkrankungen aus internistischen, gynäkologischen und urologischen Bereichen.

Sonstiges:
Aufnahme von Begleitpersonen und Kindern ohne Alterseinschränkung (Schulunterricht und Betreuung für Begleitkinder auf dem Klinikgelände)
Familiär bezogene Rehabilitation für krebskranke Kinder
Reha-Maßnahmen für Jugendliche und junge Erwachsene
Spezielle Abteilung für Patienten (Mütter und Väter) mit begleitenden Kindern
Hundepension (3 Minuten Fußweg)
Besonderes Konzept für Männer mit Brustkrebs

zurück nach oben