Barrierefreies Internet

Zum Inhalt
Zum Hauptmenü
Zum Bereichsmenü
Diese Seite in der deutschen Gebärdensprache (DGS) sehen:
Symbol der deutschen Gebärdensprache
Diese Seite in der Audioversion anhören:
Symbol für Audioversion
 

Barrierefreies Internet

Wir sind bemüht, mit unserem Internetangebot den Anforderungen an barrierefreie Informationstechnik zu entsprechen.

Wo Sie als behinderter Anwender Schwachstellen entdecken, lassen Sie uns dies über das Kontaktformular bitte wissen.

Barrierefreie Downloads

Wir bieten Ihnen unsere Merkblätter und Formulare als barrierefreie PDF-Downloads an.
Sie haben 2 Möglichkeiten, die barrierefreie Umsetzung zu nutzen:

Möglichkeit 1: In großer Schrift lesen
Sie können die Formblätter im Acrobat Reader ab der Version 9.0 unter dem Menüpunkt: Anzeige > Zoom > Umfließen in Ihrer gewünschten Schriftgröße komfortabel am Bildschirm lesen.

Möglichkeit 2: Vorlesen lassen
Sie können sich die Inhalte im Acrobat Reader ab der Version 8.0 auch vorlesen lassen.
Wählen Sie dazu im Acrobat Reader den Menüpunkt: Anzeige > Sprachausgabe > Sprachausgabe aktivieren und dann noch einmal Anzeige > Sprachausgabe > Nur diese Seite lesen oder > bis zum Ende des Dokuments lesen

Technische Voraussetzung
ist allerdings die Installation eines deutschen Sprechers (Voice readers).
Die standardmäßig installierten amerikanischen Stimmen geben englische Texte gut wieder, deutsche Texte sind jedoch nicht zu verstehen.

Deutsche Sprecher herunterladen und installieren
Nutzer von Windows 2000 | Millenium | XP oder Vista haben die Möglichkeit, sich eine kostenfreie Stimme (Voice Reader) bei Microsoft herunterzuladen.
Diese Stimme ist allerdings qualitativ nicht hochwertig.

Alternativ finden Sie im Internet für Windows (und Mac) unter dem Suchbegriff
„Voice Reader deutsch“ preiswerte und qualitativ gute deutsche Stimmen, die Sie käuflich erwerben können.

Wenn Sie den kostenfreien Voice-Reader von Microsoft nutzen wollen, gehen bitte auf die Microsoft-Seite „Microsoft Reader 2.0“ und laden den „Microsoft Reader“ in der deutschen Fassung sowie ebenfalls von Microsoft das deutsche „Text-to-speech Package“ mit den Sprechern Stefan und Anna kostenlos herunter.

Beachten Sie dabei bitte die Installationshinweise von Microsoft!

Deutsche Sprecher aktivieren
Nach Installation und Neustart von Adobe Reader (manchmal auch des Rechners) können Sie im Adobe Reader nun neue Sprecher wählen:

Über das Menü Bearbeiten > Voreinstellungen > Lesen deaktivieren Sie die Checkbox „Standardstimme“ um anschließend die Stimme Stefan oder Anna zu wählen.
Sie können hier auch noch die Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit in Worten pro Minute und die Tonhöhe einstellen.

Außerdem sollten Sie die Option „Formularfelder lesen“ aktivieren, dann werden Formularfelder gelesen sobald Sie zum Beispiel mit dem Tabulator darauf stehen.
Auch ihre eigenen Eintragungen werden dann vorgelesen.

 

 

zurück nach oben